Vorne Felder und hinten das Leben

Besonderheiten

Eckdaten

Grundstück:
1
Bebaubarkeit:
gemäß B-Plan Hamburg Rahlstedt 29
Erschließungszustand:
vollständig erschlossen

Dieses Grundstück liegt in einer ruhigen Sackgasse im Hamburger Stadtteil Alt-Rahlstedt mit Blick auf die Felder. Es befindet sich in einem gewachsenen Wohngebiet mit Einfamilien-, Doppel- und kleineren Mehrfamilienhäusern. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sieht man nichts, als Felder; dennoch sind Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel in Laufnähe. Mit der Linie 164 (ab Haltestelle Freibad Rahlstedt) gelangt man in ca. 13 min zum Bahnhof Rahlstedt, mit der E62 in ca. 29 min zur U1 in Wandsbek. Die Autobahnfahrt bis in die Hamburger Innenstadt dauert ca. 30 min und ca. 45 min bis an die Ostsee. Die nächste Autobahnauffahrt erreicht man in ca. 7 min (Auffahrt Stapelfeld) mit Anschluss an die A1 und A24. Bis in den Stadtkern von Rahlstedt fährt man mit dem Fahrrad oder dem Auto in ca. 6 min. Hier gibt es eine Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Cafés sowie einen idyllischen Wochenmarkt. Kitas, Grund- und weiterführende Schulen sämtlicher Schulzweige sind im unmittelbaren Umfeld ansässig, ein breit gefächertes Angebot der Freizeitgestaltung (Reiten, Schwimmen, Hockey etc.) ist ebenfalls vorhanden. Das Freibad Rahlstedt und diverse Reitställe befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Das Grundstück hat eine Straßenbreite von ca. 27 m und eine Tiefe von ca. 38 m. Es ist nach Süden ausgerichtet, sehr schön eingewachsen, jedoch ohne störenden Baumbestand. Je nachdem welcher Nutzung das Grundstück zugeführt werden soll, sind Teile der Bepflanzung durchaus erhaltenswert. Es gibt dort wertvolle Gehölze und Stauden, unter Anderem alte Magnolien und Rhododendren.

BEBAUBARKEIT: Die Auskunft des Bauamts lautet wie folgt: Die Belegenheit befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungs – Plans Hamburg Rahlstedt 29 mit der Ausweisung reines Wohnen, zweigeschossig, zwingend offene Bauweise mit einer GRZ 0,3 und einer GFZ 0,5. Straßenseitig beginnt das Baufeld ca. 7 m hinter der Flurstücksgrenze.

SONSTIGES: Das Grundstück ist mit einem Fertighaus aus den 80er Jahren bebaut, das Haus hat ca. 260 m² Wohnfläche und einen Kriechkeller. Die Kosten für den Abriss gehen zu Lasten des Käufers.

Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf Basis des Objektexposés und seiner Bedingung zustande. Die Maklercourtage beträgt 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrags und vom Käufer zu zahlen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.











    Gerne senden wir Ihnen das Exposé zu Ihrem Wunschobjekt zu. Wir bitten Sie hierzu, unsere Widerrufsbelehrung zu lesen und zu bestätigen.

    Erklärungen des Verbrauchers gegenüber der Firma Simone Foth Immobilien, S&F Beteiligungs- und Vermögensverwaltung Hamburg GmbH.

    ivd Logo
    Business Partner Logo
    DIA-Zert DIN-EN-15733 Logo
    ivd Logo
    ImmobilienScout24 Logo